Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.01.2008

10:35 Uhr

Schuh- und Lederwarenfachhandel

Garant Schuh + Mode ist saniert

Die Garant Schuh + Mode AG befindet sich seit 1. Januar 2008 nicht mehr in der Insolvenz. Damit endet dem Unternehmen zufolge das größte Insolvenzplanverfahren seit Inkrafttreten der Insolvenzordnung 1999.

HB DÜSSELDORF. Nach drei Jahren habe der Vorstand von Garant nun die Verfügungsmacht über das Vermögen der Gesellschaft zurückerhalten, teilte die Verbundgruppe des selbständigen Schuh- und Lederwarenfachhandels mit Sitz in Düsseldorf am Dienstag mit.

Damit schließe Insolvenzverwalter Friedrich Metzeler das größte Insolvenzplanverfahren seit Inkrafttreten der Insolvenzordnung 1999 ab. Während des Insolvenzverfahrens habe man die Garant -Gruppe nachhaltig saniert und auf ihr Kerngeschäft konzentriert. Die künftige Finanzierung der verschiedenen Geschäftsfelder von Garant sei gesichert.

Für das Jahr 2008 plant Garant ein Wachstum von fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die positiven Entwicklungen auf dem europäischen Auslandsmarkt eröffnen laut Unternehmen gute Aussichten für das kommende Jahr. Darüber hinaus rechnet Garant mit der Zurückgewinnung von Vertragslieferanten, die während des Insolvenzverfahrens die Geschäftsbeziehung unterbrochen hatten, und mit der Neugewinnung von Anschlusshäusern.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×