Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.11.2012

15:02 Uhr

Schweizer Handelskonzern

Migros macht jetzt auch Deutsche fit

Der Schweizer Handelsriese Migros wird seine ersten Fitness- und Wellness-Studios in Deutschland eröffnen. Vorerst soll es acht Anlagen geben – die erste wurde bereits in Betrieb genommen.

Spinning-Räder im ersten Migros-Studio in München. dpa

Spinning-Räder im ersten Migros-Studio in München.

MünchenDer Handelsriese Migros aus Zürich steigt jetzt auch in Deutschland in den Fitnessmarkt ein. Die Einzelhandels-Genossenschaft betreibt in der Schweiz mehr als 50 Fitness-Anlagen und will bis Ende 2014 deutschlandweit 8 „Elements“-Studios eröffnen. Das erste ging am Dienstag in München in Betrieb.

Auch in Stuttgart und Frankfurt sind Anlagen geplant. Migros werde jeweils zwischen 2 und 2,5 Millionen Euro investieren, sagte der Geschäftsleiter Jörg Blunschi. Mit den acht Fitness-Studios in Deutschland sollen rund 400 Arbeitsplätze geschaffen werden.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×