Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.03.2012

10:07 Uhr

Shoppingcenter

Deutsche Euroshop verdient glänzend

Die Menschen strömten gerne in die Einkaufsfluren der Deutschen Euroshop. Das Unternehmen, das europaweit an 19 Shoppingcentern beteiligt ist, hat seinen Gewinn um einen Drittel steigern können.

Shoppingcenter der Deutschen Euroshop in Wetzlar. PR

Shoppingcenter der Deutschen Euroshop in Wetzlar.

FrankfurtDer Shoppingcenter-Spezialist Deutsche Euroshop spürt keine Krise. 2011 verdiente das Hamburger Unternehmen operativ (Ebit) mit 165,7 Millionen Euro gut ein Drittel mehr als im Vorjahr und mehr als Analysten erwartet hatten. Das in der Branche maßgebliche Ergebnis aus dem laufenden Geschäft (FFO) stieg ebenso deutlich auf 83,1 Millionen Euro.

„In Summe war das ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr“, sagte Vorstandschef Claus-Matthias Böge. Die Aktionäre sollen trotz des Gewinnplus nur eine stabile Dividende von 1,10 Euro je Aktie erhalten. 2012 soll das Ergebnis erneut zulegen.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×