Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.05.2015

11:03 Uhr

Sinkender Zuckerpreis belastet

Südzucker vermeldet drastischen Gewinnrückgang

Südzucker steht unter Druck. Gestern hat der Konzern seine Dividende halbiert, heute liefert er die Begründung. Der Gewinn ist im abgelaufenen Geschäftsjahr um über 80 Prozent gesunken. Besserung ist nicht in Sicht.

Sinkende Zuckerpreise lassen den Gewinn des deutschen Zuckerproduzenten massiv einbrechen. dpa

Südzucker

Sinkende Zuckerpreise lassen den Gewinn des deutschen Zuckerproduzenten massiv einbrechen.

MannheimDer Gewinn von Südzucker ist im vergangenen Geschäftsjahr noch stärker eingebrochen als das operative Ergebnis. Der Jahresüberschuss sank 2014/15 um fast 81 Prozent auf knapp 74 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in Mannheim mitteilte. Der operative Gewinn war unter dem Druck sinkender Zucker- und Biospritpreise um 70 Prozent auf 181 Millionen Euro gefallen. Für die Südzucker-Aktionäre blieben unter dem Strich 20 Millionen Euro übrig nach 280 Millionen Euro im Vorjahr. Südzucker hatte bereits am Mittwoch bekannt gegeben, dass die Dividende wegen der schwachen Ertragslage auf 25 Cent je Aktie halbiert werden soll.

Auch für das laufende Geschäftsjahr 2015/16 rechnet der größte Zuckerproduzent Europas mit einem Gewinnrückgang. Das Unternehmen hält dennoch an seinem mittelfristigen Ziel fest, den operativen Gewinn wieder auf 550 Millionen Euro zu steigern.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×