Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.07.2014

07:52 Uhr

Sportartikelhersteller

Adidas profitiert von Fußball-WM

Adidas hat bereits neue DFB-Modelle mit einem vierten Stern für die Anzahl der WM-Titel auf Lager. Doch wer gewinnt ist für Adidas nahezu egal: Auch Argentinien wird von Adidas eingekleidet.

Das Trikot der deutschen Nationalmannschaft: Adidas ist der große Profiteur der Fußball-Weltmeisterschaft. AFP

Das Trikot der deutschen Nationalmannschaft: Adidas ist der große Profiteur der Fußball-Weltmeisterschaft.

HerzogenaurachSchon vor dem Finale zwischen Deutschland und Argentinien steht Europas größter Sportartikelhersteller Adidas als Gewinner der Fußball-WM fest. Beide Endspielteilnehmer werden von dem Unternehmen aus Herzogenaurach ausgestattet. „Für uns ist es super gelaufen. Wir werden davon profitieren, egal welche Mannschaft gewinnt, weil beides Adidas-Teams sind“, sagte eine Sprecherin.

Nach Informationen des „Hamburger Abendblatt“ (Freitag) sollen die neuen Fan-Trikots nur wenige Tage nach dem Finale in den Handel kommen. Das Unternehmen habe bereits neue DFB-Modelle mit einem vierten Stern, der für die Anzahl der WM-Titel steht, auf Lager. „Wir sind für den Erfolgsfall vorbereitet“, sagte ein Sprecher dem Blatt. „Erste Trikots werden im Laufe der nächsten Woche im Handel erhältlich sein“. Bei einem Triumph der Argentinier bringt das fränkische Unternehmen ebenfalls neue Trikots - in diesem Fall mit einem dritten Stern - auf den Markt.

Joachim Löw, Bundestrainer

Zur Person

Name: Joachim „Jogi“ Löw

Geburtsort: Schönau im Schwarzwald

Geburtstag: 03.02.1960

Alter: 54

Größe: 1,82 cm

Gewicht: 75 kg

Trainer-Stationen

1995 bis 1998: VfB Stuttgart (Saison 1996/96 Co-Trainer; entlassen)

1998 bis 1999: Fenerbahçe Istanbul (Vertrag nicht verlängert)

1999 bis 2000: Karlsruher SC (entlassen)

2000 bis 2001: Adanaspor (zurückgetreten)

2001 bis 2002: FC Tirol Innsbruck (Verein nach Konkurs aufgelöst)

2003 bis 2004: FK Austria Wien (entlassen)

seit 2004: Deutsche Nationalmannschaft (2004 bis 2006 Co-Trainer)

Titel und Finals

DFB-Pokal-Sieger: 1996/97 mit dem VfB Stuttgart

Vize-Pokalsieger Europapokal der Pokalsieger: 1998 mit dem VfB Stuttgart

Österreichischer Meister: 2001/2002 mit dem FC Tirol Innsbruck

Vize-Europameister: 2008 mit der Deutschen Nationalmannschaft

Weltmeister: 2014 mit der Deutschen Nationalmannschaft

Die deutsche Bilanz unter Löw

Spiele:

142

Siege:

96

Unentschieden:

23

Niederlagen:

23

Mehr Länderspiele hat nur Sepp Herberger (167). Helmut Schön ist schon überholt (139)

Die Top- und Flop-Spiele unter Löw

Höchster Sieg:

San Marino vs. Deutschland: 0:13

06.09.2006

Höchste Niederlage:

Deutschland vs. Tschechien: 0:3

17.10.2007

Meiste Gegentore:

Deutschland vs. Schweiz: 3:5

26.05.2012

Kader-Durchschnittsalter unter Löw

EM 2008:

26,96 Jahre (Finale)

WM 2010:

24,96 Jahre (3.Platz)

EM 2012:

24,38 Jahre (Halbfinale)

WM 2014:

26,30 Jahre (Sieger)

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×