Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.11.2013

18:46 Uhr

Streit mit Stiftung Warentest

Viele Ritter-Sport-Sorten enthalten Piperonal

VonMartin Dowideit, Christoph Kapalschinski

Der Streit um die Auszeichnung eines Aromas in Ritter-Sport-Tafeln hat eine noch größere Bedeutung für den Hersteller. Denn viele Schokoladensorten enthalten den Stoff – und bei allen wird er als „natürlich“ bezeichnet.

Quadratisch, praktisch, gut: Auf der Ritter-Sport-Facebookseite halten die Kunden trotz Aroma-Streits zum Unternehmen. dapd

Quadratisch, praktisch, gut: Auf der Ritter-Sport-Facebookseite halten die Kunden trotz Aroma-Streits zum Unternehmen.

DüsseldorfDer Schokoladenhersteller Alfred Ritter hat bestätigt, dass nicht nur die von der Stiftung Warentest mit „mangelhaft“ bewertete Tafelschokolade „Voll-Nuss“ das Aroma Piperonal enthält. Alle Sorten mit Vollmilchschokoladen enthielten den Stoff, der den Geschmack abrunden soll, bestätigte eine Sprecherin dem SWR.

Die Verbraucherschützer hatten das negative Urteil damit begründet, dass das Piperonal fälschlicherweise als „natürliches Aroma“ auf der Zutatenliste aufgeführt werde. In anderen Kategorien hatte die Schokolade mit „gut“ abgeschnitten, was aber nicht vor der Herabstufung wegen vermeintlicher Verbrauchertäuschung schütze.

Piperonal werde aus natürlichem Rohstoffen nicht im industriellen Maßstab gewonnen und dürfe daher nicht als „natürliches Aroma“ ausgewiesen werden, so die Stiftung Warentest. Stattdessen müsste der Stoff nur als „Aroma“ gekennzeichnet werden, wie es die Regeln zur Lebensmittelkennzeichnung bei synthetischen Aromen vorschreiben.

Die größten Schokoladenhersteller weltweit (nach Umsatz 2012)

Platz 10

Yildiz Holding (Türkei)

Jahresumsatz im Jahr 2012: 2,2 Milliarden Dollar

Platz 9

August Storck KG (Deutschland)

Jahresumsatz: 2,27 Milliarden Dollar

Platz 8

Chocoladenfabriken Lindt & Sprüngli AG (Schweiz)

Jahresumsatz: 2,79 Milliarden Dollar

Platz 7

Ferrero Group (Italien)

Jahresumsatz: 5,63 Milliarden Dollar

Platz 6

Hershey Foods Corp. (USA)

Jahresumsatz: 6,46 Milliarden Dollar

Platz 5

Meiji Co Ltd. (Japan)

Jahresumsatz: 12,43 Milliarden Dollar

Platz 4

Nestlé SA (Schweiz)

Jahresumsatz: 12,81 Milliarden Dollar

Platz 3

Barcel SA, division of Grupo Bimbo (Mexiko)

Jahresumsatz: 14,1 Milliarden Dollar

Platz 2

Mondeléz International Inc. (USA)

Jahresumsatz: 15,48 Milliarden Dollar

Platz 1

Mars Inc. (USA)

Jahresumsatz: 16,8 Milliarden Dollar

Quelle: Fachzeitschrift Candy Industry

Gegenüber dem Handelsblatt sagte die Testleiterin Birgit Rehlender, dass im Labor der Unterschied in der Herstellungsweise des Aromas nicht zu ermitteln sei. Die Beurteilung beruht also auf der Einschätzung, dass Piperonal nicht in ausreichendem Maße für die Massenproduktion aus natürlichen Rohstoffen gewonnen werden könne.

Der Hersteller des Aromastoffs, Symrise, widerspricht dieser Einschätzung. Symrise-Vorstand Hans Holger Gliewe habe gegenüber Ritter Sport sogar eine eidesstattlichen Erklärung abgegeben, den Schokoladenhersteller uneingeschränkt mit natürlichem Aroma beliefert zu haben. Das darin enthaltene Piperonal sei ausschließlich aus botanischen Quellen gewonnen und mit Verfahren hergestellt worden, die der europäischen Aromenverordnung für die Herstellung von natürlichen Aromastoffen entsprächen.

„Der Vorwurf von Stiftung Warentest, dass wir nicht wie deklariert ausschließlich natürliche Aromen bei der ,Ritter Sport Voll-Nuss' einsetzen, entspricht aus unserer Sicht in keiner Weise den Tatsachen“, bekräftigte das Unternehmen am Montagabend.

Kommentare (21)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Karma

26.11.2013, 11:56 Uhr

Viele Bio-Konsumenten sind schlimme unethischen Egoisten.

Obwohl sie wissen, dass man mit dem Bio-Anbau in den III.Staaten der hungernden Bevölkerung auch noch die letzten Ressourcen klaut,bevorzugen sie weiter dieses unethische Essen. Und wenn diese Produkte dann auch noch mit Markennahmen gekoppelt werden sollte der Weg frei sein, um gnadenlos abzusahnen.

Account gelöscht!

26.11.2013, 12:05 Uhr

Ritter Sport bleibt trotzdem meine Lieblings Mainstream Marke, ess ich nur leider recht wenig; wenn dann ne schöne Bittere mit viel Kakao und da gibt es nicht viel vernünftiges von den grösseren Konzernen.

Henry

26.11.2013, 12:45 Uhr

Ja sicher doch! Und mein Name ist Hase! Was ein Blödsinn!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×