Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.04.2014

14:17 Uhr

Supermarktketten in England

Aldi und Lidl machen Tesco zu schaffen

Tesco hat in Großbritannien mit Discountern zu kämpfen. Die deutschen Ketten Aldi und Lidl haben ihr Geschäft auf der Insel ausgeweitet. Durch die Konkurrenz sank der Umsatz bei Tesco, eine Besserung ist nicht in Sicht.

Ein Tesco-Supermarkt in London: Die britische Supermarktkette konkurriert zunehmend mit deutschen Discountern. dpa

Ein Tesco-Supermarkt in London: Die britische Supermarktkette konkurriert zunehmend mit deutschen Discountern.

LondonGroßbritanniens größte Supermarktkette Tesco hat im abgelaufenen Geschäftsjahr die Macht der Discounter deutlich zu spüren bekommen. Besonders in der zweiten Jahreshälfte habe sich der Wettbewerb im britischen Lebensmittelhandel noch einmal verschärft, teilte Tesco am Mittwoch in London mit. Der Umsatz ohne Mehrwertsteuer stagnierte 2013/2014 (Ende Februar bei 63,6 Milliarden britischen Pfund (77 Milliarden Euro). Die Preissenkungen, die Tesco gewähren musste, um mit Billiganbietern wie Aldi und Lidl mithalten zu können, fraßen sich in den Gewinn.
Dieser ging um 6 Prozent auf 3,3 Milliarden Pfund zurück, was aber immer noch mehr war, als Analysten erwartet hatten. Tesco-Chef Philip Clarke geht davon aus, dass das Umfeld noch eine Weile schwierig bleiben wird und baut den Konzern weiter um.

Die beliebtesten deutschen Händler

Quelle

Die Beratungsfirma OC&C hat 30.000 Kunden in neun Ländern befragt. Die hier gezeigten Ergebnisse beziehen sich auf Deutschland. Die Kunden wurden unter anderem zu Preisen, Qualität, Service und Markenvertrauen befragt. Maximal waren 100 Punkte zu erreichen, ein Wert von mehr als 75 gilt als „sehr gut“.
Stand der Veröffentlichung: Dezember 2013.

Platz 10

bonprix
Mode
Indexwert: 77,9 (plus 1,9 Punkte gg. Vorjahr)

Platz 9

Otto
Multisortimenter
Indexwert: 77,9 (minus 0,1 Punkte gg. Vorjahr)

Platz 8

Globus
Lebensmittel
Indexwert: 78,1 (minus 2,3 Punkte gg. Vorjahr)

Platz 7

Tchibo
Multisortimenter
Indexwert: 79 (minus 1,0 Punkte gg. Vorjahr)

Platz 6

Rossmann
Drogerie
Indexwert: 79,6 (plus 0,8 Punkte gg. Vorjahr)

Platz 5

Müller
Drogerie
Indexwert: 80,0 (plus 2,2 Punkte gg. Vorjahr)

Platz 4

Thalia
Bücher
Indexwert: 81 (minus 1,4 Punkte gg. Vorjahr)

Platz 3

Douglas
Drogerie
Indexwert: 81,1 (plus 2,7 Punkte gg. Vorjahr)

Platz 2

Amazon
Multisortimenter
Indexwert: 82,5 (minus 7,7 Punkte gg. Vorjahr)

Platz 1

dm
Drogerie
Indexwert: 84,2 (minus 1,3 Punkte gg. Vorjahr)

Die deutschen Discounter Aldi und Lidl drängen seit geraumer Zeit immer stärker in den britischen Markt und gehören zu den wenigen Ketten, die Wachstum aufweisen können. Zuletzt hatte die britische Supermarktkette Morrissons eine Tiefpreis-Strategie zu Lasten des Gewinnes angekündigt, um Aldi und Lidl die Stirn zu bieten.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×