Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2007

14:12 Uhr

Übernahmepläne

Metro will DHL-Logistiktochter übernehmen

Metro macht weiter Großeinkäufe. Nach den deutschen Märkten des Konkurrenten Wal-Mart will der Handelsriese nun auch die Logistiktochter SCM von der DHL übernehmen. Die beiden Unternehmen sind darüber weitgehend einig.

HB DÜSSELDORF. Der Handelsriese Metro will nach den deutschen Märkten des Konkurrenten Wal-Mart nun auch die Deutsche Post-Tochter SCM schlucken. Diese hatte mit rund 500 Beschäftigten die Logistik für Wal-Mart in Deutschland erledigt. Beide Konzerne bestätigten am Donnerstag die Übernahmepläne der Metro. „Der Verkauf ist geplant“, sagte ein Sprecher der Post-Tochter DHL, unter deren Dach SCM firmiert. Zum Kaufpreis äußerte er sich nicht. SCM hatte unter anderem die Lagerhaltung für Wal-Mart betrieben. Ein Metro-Sprecher sagte, die Übernahmepläne seien bereits beim Bundeskartellamt angemeldet worden.

Metro hatte im vergangenen Sommer insgesamt 85 Märkte von Wal-Mart übernommen. 70 Märkte davon will der Düsseldorfer Konzern weiter betreiben. Wal-Mart war mit seinem Versuch gescheitert, dauerhaft im hart umkämpften deutschen Markt Fuß zu fassen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×