Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.01.2010

18:51 Uhr

Umsatzplus

Carrefour hält an Gewinnzielen fest

Der französische Einzelhandelsriese Carrefour hat im vierten Quartal ein leichtes Umsatzplus verbucht und hält an seinen Gewinnzielen für 2009 fest. Dabei wogen erhebliche Zuwächse in Lateinamerika und Asien Rückgänge in Europa auf.

Carrefour-Supermarkt in Toulouse. Der Heimatmarkt des Handelsriesen konnte nicht wachsen. ap

Carrefour-Supermarkt in Toulouse. Der Heimatmarkt des Handelsriesen konnte nicht wachsen.

HB PARIS. Die Erlöse stiegen im vergangenen Vierteljahr um ein Prozent auf 25,99 Mrd. Euro, teilte der Konzern am Donnerstag nach Börsenschluss in Europa mit. Die Angaben entsprachen weitgehend den Erwartungen der von Reuters befragten Analysten. Auf dem Heimatmarkt des Konzerns, der 40 Prozent des Gesamtumsatzes ausmacht, lagen der Umsatz im Jahresvergleich nahezu unverändert bei 11,15 Mrd. Euro. Für 2009 erwartet die Supermarktkette einen Gewinn vor Steuern und Abschreibungen von rund 2,78 Mrd. Euro.

Der größte Wachstumsmarkt für das in 35 Ländern aktive Unternehmen war im abgelaufenen Quartal Lateinamerika mit einer Steigerung von 12,4 Prozent. Carrefour ist nach dem US-Rivalen Wal-Mart der zweitgrößte Einzelhändler der Welt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×