Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.10.2011

17:03 Uhr

United Continental

Treibstoffpreise lassen Gewinn schrumpfen

United Continental, weltgrößte Fluggesellschaft, hat im dritten Quartal weniger Gewinn gemacht. Die Treibstoffkosten drücken das Ergebnis nach unten.

Eine Boeing 757 der United Continental dapd

Eine Boeing 757 der United Continental

ChicagoDie weltgrößte Fluggesellschaft United Continental hat im dritten Quartal wegen gestiegener Treibstoffpreise weniger verdient als erwartet. Vor Sonderposten schrumpfte der Gewinn von 896 Millionen auf 773 Millionen US-Dollar (550,5 Millionen Euro), wie das Unternehmen in Chicago mitteilte.

Das war weniger als von Analysten erwartet. Der Umsatz stieg in der Hauptsaison der Fluggesellschaften zwischen Juli und Ende September von 9,35 Milliarden auf 10,17 Milliarden Dollar.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×