Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.05.2011

10:35 Uhr

Wechsel in der Chefetage

Philip Morris ernennt neuen Deutschland-Chef

Der US-Tabakkonzern wechselt seinen Chef für Deutschland und Österreich aus. Ab Juni wird der langjährige Manager Werner Barth die Geschäfte des Marlboro-Herstellers in beiden Ländern führen.

MünchenDer US-Tabakkonzern Philip Morris wechselt seinen Chef für Deutschland und Österreich aus. Ab Juni werde der langjährige Manager Werner Barth die Geschäfte des Marlboro-Herstellers in den beiden Ländern
führen, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Der bisherige Landeschef Raman Berent übernimmt für den Konzern die Leitung der Region Mittlerer Osten.

Der 46-jährige Barth ist bereits seit 1990 bei Philip Morris und lenkte zuletzt das Benelux-Geschäft der Amerikaner. Das Unternehmen ist mit einem Marktanteil von gut einem Drittel nach eigenen Angaben der größte Anbieter auf dem deutschen Zigarettenmarkt.

Reuters

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×