Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.06.2013

13:04 Uhr

Weltrekord bei Auctionata

Patek Philippe für sechsstelligen Betrag versteigert

VonCarina Kontio

Der Berliner-Online-Kunstauktionator Auctionata verbucht einen Weltrekord: Bei einer Live-Versteigerung im Netz wechselte eine seltene und luxuriöse Patek-Philippe-Uhr für einen gigantischen Preis den Besitzer.

DüsseldorfAm 7. Juni um 19:29 Uhr besiegelte der Hammer von Auktionator Fabian Markus einen neuen Weltrekord: In live im Netz übertragenen Uhrenversteigerung wechselte die seltene Patek Philippe Referenz 2499, Startpreis Euro 180.000, für 470.000 den Besitzer. Noch nie gab es in einer im Internet durchgeführten Uhrenversteigerung einen höheren Zuschlag.

Bei seiner ersten Auktion mit Schwerpunkt „Luxusuhren, Taschenuhren, Armbanduhren“ erzielte das Berliner Online-Kunst- und Auktionshaus einen Gesamtumsatz von 890.000 Euro. Über 1.000 Teilnehmer aus 65 Ländern verfolgten die Live-Auktion im Internet, bei der 86 Prozent der 100 Lots an Uhrenliebhaber aus aller Welt verkauft wurden.

Alexander Zacke, der Chef des Start-ups: „Dieses Ergebnis zeigt, dass der Markt ist reif für eine neue Art der Versteigerung. Wir entwickeln die Auktion der Zukunft, die es Liebhabern wertvoller und seltener Stücke in aller Welt leichter macht, Objekte zu kaufen und zu verkaufen, ohne auf Top-Expertise und Sicherheit verzichten zu müssen.“

Was macht eine Uhr werthaltig?

Die Marke

Die Marke wird stark international nachgefragt.

Kein Quarz

Es handelt sich um eine mechanische, nicht um eine Quarzuhr.

Der Boden

Der Boden ist verschraubt statt gedrückt.

Das Glas

Über dem Ziffernblatt und gegebenenfalls im Gehäuseboden befindet sich Saphirglas.

Das Kaliber

Die Uhr enthält ein Manufakturkaliber statt eines standardisierten Werkes.

Die Auflage

Die Auflage der Uhr ist limitiert.

Komplikationen

Die Uhr verfügt über eine große Zahl und unterschiedliche Arten von Komplikationen.

Dekoration

Die Uhr zeichnet sich durch eine besondere Dekoration des Werkes aus.

Das Ziffernblatt

Das Ziffernblatt ist besonders dekoriert, womöglich mit einer Guillochierung.

Gehäuse und Armband

Das Gehäuse und das Armband sind aus hochwertigem Material gefertigt.

Zustand

Der Erhaltungszustand ist gut, es sind keine oder nur geringe Tragespuren sichtbar.

Die Wartung

Die Wartung wurde regelmäßig durchgeführt und mit Nachweis belegt.

Die Papiere

Die Papiere und die Original-Box sind vorhanden.

Alte Uhren

Bei einer alten Uhr: Die Uhr hat eine interessante Provenienz, zum Beispiel aufgrund prominenter Vorbesitzer.

(Quelle: Michael Brückner, "Uhren als Kapitalanlage")

Der Auktionator, dessen Onlineshop seit September 2012 live ist, hat die klassische Auktion im Internet neu erfunden. Als erster Online-Anbieter deckt das Unternehmen das gesamte Spektrum eines Kunst- und Auktionshauses ab. Der 100prozentig online-basierte Service reicht von der Bewertung und Schätzung wertvoller Objekte über deren Echtheitsprüfung bis hin zum Verkauf und der Abwicklung sämtlicher damit verbundener logistischer Aufgaben. Die Vision des Berliner Start-ups ist es, den internationalen Kunstmarkt mit Hilfe des Internets für Verbraucher zu öffnen und für jedermann zugänglich zu machen.

Auctionata hat 100 feste Mitarbeiter und Büros in Berlin und New York und ist nach eigenen Angaben Deutschlands größter Online-Shop für Kunst, Antiquitäten und Sammlerobjekte. Bisher wurden durch den professionellen Schätzungsdienst über 50.000 Schätzungen mit einem Warenwert von über 100 Millionen durchgeführt. Das Unternehmen, in das neben Bright Capital und Kite Ventures auch Holtzbrinck Ventures investiert hat, verfügt inzwischen über 35.000 registrierte Nutzer und wächst derzeit um über 150 Nutzer täglich.

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

11.06.2013, 13:51 Uhr

Gähn. Bei "normalen" Auktionen sind selten die Bieter von Hochpreisigem im Publikum, die bleiben sehr gerne anonym. So whats realy new?

PP ist immer eine gute Idee. Meine hat seit nunmehr fast 20 Jahren eine enorme Wertsteigerung erfahren.

Besser geht es nicht: Tolle Uhr + hervorragendes Investment.

Luzifer

11.06.2013, 13:54 Uhr

Ich finde, mehr ist sie auch nicht wert !

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×