Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.10.2011

17:18 Uhr

Winterflugplan

Lufthansa fliegt drei neue Ziele an

Mit Rio de Janeiro, Aberdeen und London-Gatwick will die Lufthansa im Winter drei neue Ziele anfliegen. Insgesamt will das Unternehmen seine Kapazitäten um vier Prozent ausbauen.

Rio ist nach Sao Paulo das zweite Direktziel aus Frankfurt nach Brasilien. dpa

Rio ist nach Sao Paulo das zweite Direktziel aus Frankfurt nach Brasilien.

FrankfurtDie Lufthansa steuert in ihrem Winterflugplan mit Rio de Janeiro, Aberdeen und London-Gatwick drei neue Ziele an. Das Unternehmen bestätigte am Dienstag seine Ankündigung, die Kapazitäten entgegen früherer Planungen nur um vier Prozent gegenüber dem Vorjahr auszubauen. Dies geschieht vor allem über den Einsatz größerer Maschinen.

Rio ist nach Sao Paulo das zweite Direktziel aus Frankfurt nach Brasilien. Auch München und Düsseldorf erhalten zusätzliche Interkontinentalflüge. Damit bietet die Fluglinie für den anstehenden Winter Verbindungen zu 198 Zielen in 82 Ländern an. Der Winterflugplan gilt von Sonntag, 30. Oktober 2011 bis zum 24. März 2012.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×