Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.10.2016

10:38 Uhr

Zehn Milliarden Dollar in bar

Dienstleister wollen drittgrößten Flugzeugleaser der Welt bilden

Zehn Milliarden Dollar in bar plus Aktien: Finanzdienstleister Avalon will das Flugzeuggeschäft von Konkurrent CIT übernehmen. Die Fusion würde den drittgrößten Flugzeugleasing-Anbieter der Welt schaffen.

Eine Milliardenfusion soll den neuen drittgrößten Anbieter für Flugzeugleasing weltweit schaffen. dpa

Flugzeugleasing

Eine Milliardenfusion soll den neuen drittgrößten Anbieter für Flugzeugleasing weltweit schaffen.

BangaloreDie Finanzdienstleister Avolon und CIT wollen den weltweit drittgrößten Flugzeugleasing-Anbieter schmieden. Avolon, eine Tochter des chinesischen Leasingunternehmens Bohai, teilte mit, sie wolle für zehn Milliarden Dollar in bar und Aktien das Flugzeuggeschäft von CIT übernehmen und so ein Unternehmen mit 910 Flugzeugen schaffen.

Mehr Flugzeuge verleasen nur der US-Konzern GE Capital Aviation Services und AerCap mit Sitz in Dublin.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×