Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.01.2005

21:04 Uhr

Zuwachs vom Auslandsgeschäft getragen

Otto Versand rechnet mit leichtem Umsatzplus

Der weltgrößte Versandhauskonzern Otto erwartet im laufenden Geschäftsjahr 2004/2005 ein leichtes Umsatzwachstum.

HB HAMBURG. „Wir erwarten eine Umsatzsteigerung um ein bis zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr“, zitierte das „Hamburger Abendblatt“ Konzernchef Michael Otto vorab aus seiner Dienstagausgabe. Dabei werde der Zuwachs vor allem vom Auslandsgeschäft getragen, während das Geschäft im Inland stagniere.

Im vergangenen Geschäftsjahr 2003/2004 (zum 29. Februar) hatte die Otto-Gruppe wegen der anhaltenden Konsumschwäche einen Umsatzrückgang um 4,5 Prozent auf 14,3 Milliarden Euro verbucht. Der Vorsteuergewinn war um mehr als sieben Prozent auf 307 Millionen Euro geschrumpft.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×