Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.02.2016

18:04 Uhr

Hans-Joachim Rothenpieler

VW ernennt neuen Chef für Qualitätssicherung

VW bekommt einen neuen Leiter des Qualitätsmanagements. Hans-Joachim Rothenpieler, bisher Entwicklungsvorstand bei VW Nutzfahrzeuge, übernimmt den Posten. Sein Vorgänger verlässt VW auf eigenen Wunsch.

Hans-Joachim Rothenpieler, bislang Entwicklungsvorstand bei VW Nutzfahrzeuge, übernimmt die Leitung des Qualitätsmanagements. obs

Hans-Joachim Rothenpieler

Hans-Joachim Rothenpieler, bislang Entwicklungsvorstand bei VW Nutzfahrzeuge, übernimmt die Leitung des Qualitätsmanagements.

FrankfurtVolkswagen wechselt die Leitung des Qualitätsmanagements im Konzern aus. Zum 15. Februar übernimmt Hans-Joachim Rothenpieler, bisher Entwicklungsvorstand bei Volkswagen Nutzfahrzeuge, das Amt von Frank Tuch, wie der Konzern am Montag mitteilte.

Volkswagen und Dieselgate: „VW ist ein Ein-Mann-Betrieb, der sich an die Börse verirrt hat“

Volkswagen und Dieselgate

„Ein-Mann-Betrieb, der sich an die Börse verirrt hat“

Die Kritik an der Führungsstruktur von Volkswagen wird lauter. Der norwegische Ölfonds hat den Konzern hart attackiert. Manuel Theisen, Experte für Unternehmensführung, fordert gar den Rücktritt der Konzernspitze.

Der bisherige Qualitätschef verlasse das Unternehmen auf eigenen Wunsch und stehe Volkswagen weiterhin beratend zur Verfügung. Das Unternehmen bedauere die Entscheidung.

Tuch war unter den Managern, die wegen des Skandals um die Manipulation von Diesel-Abgaswerten beurlaubt worden waren, wie Reuters von zwei Insidern erfahren hatte. Offiziell bestätigt wurde das nicht. Der 58-jährige Rothenpieler arbeitet seit 30 Jahren bei Volkswagen.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×