Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.02.2004

17:10 Uhr

Unternehmen

Henderson folgt Burns bei GM

Der Opel-Mutterkonzern General Motors (GM) besetzt den Posten des Europa-Präsidenten neu. Wie der weltgrößte Autohersteller am Mittwoch in Detroit mitteilte, verlässt Mike Burns zum 1. März das Unternehmen, um Vorstandschef des Autozulieferers Dana Corp. zu werden.

HB DETROIT. Als Nachfolger wurde der bisherige GM-Präsident für die Region Asien-Pazifik, Fritz Henderson, bestimmt. Er soll sein Amt am 1. Juni antreten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×