Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2010

10:09 Uhr

3. Quartal

Bierabsatz von SAB Miller stagniert

Biertrinker hatten in den ersten neun Monaten 2009/10 weniger Durst auf das Exportbier ("Lager") des britischen Brauereikonzerns SAB Miller. Im dritten Quartal stabilisierte sich der Absatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum aber.

Endkontrolle bei SAB Miller. ap

Endkontrolle bei SAB Miller.

HB LONDON. In den ersten neun Monaten sei der Absatz um ein Prozent gesunken, teilte das Unternehmen am Dienstag in London mit. An alkoholfreien Getränken seien im dritten Quartal zwei Prozent mehr verkauft worden. Bei den Zahlen wurden Veränderungen durch Käufe und Verkäufe von Unternehmen nicht berücksichtigt.

Das Ergebnis sei im dritten Quartal entsprechend den Unternehmenszielen ausgefallen, hieß es weiter. Die Nachfrage habe sich in einzelnen Regionen der Welt sehr unterschiedlich entwickelt.

Während sie in einigen Gebieten vorsichtige Zeichen einer Erholung erkennen lasse, sei sie in anderen weiterhin zurückhaltend ausgefallen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×