Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.09.2015

16:43 Uhr

Actelion nimmt ZS Pharma im Visier

Biotech-Firma will US-Rivalen übernehmen

Der Pharmabranche steht womöglich eine weitere Milliardenfusion bevor: Die Schweizer Biotechnologiefirma Actelion und US-Konkurrent ZS Pharma bestätigen bereits erste Gespräche. ZS Pharma-Aktien profitieren kräftig.

Die Schweizer Biotechnologiefirma Actelion und US-Rivalen ZS Pharma verhandeln über eine mögliche Fusion. Reuters

Mögliche Milliardenfusion in der Pharmabranche

Die Schweizer Biotechnologiefirma Actelion und US-Rivalen ZS Pharma verhandeln über eine mögliche Fusion.

Die Schweizer Biotechnologiefirma Actelion hat ein Auge auf den US-Rivalen ZS Pharma geworfen. Beide Unternehmen bestätigten in der Nacht auf Freitag Gespräche über eine mögliche Transaktion, wollten sich zum Inhalt der Verhandlungen allerdings nicht äußern. Dass die Schweizer die kalifornische Firma kaufen wollen, wollte Actelion-Sprecher Andrew Weiss nicht bestätigen. Die Agentur Bloomberg hatte zuvor berichtete, Actelion habe ZS Pharma im August ein Übernahmeangebot im Wert von 2,5 Milliarden Dollar unterbreitet.

Die Schweizer, die stark abhängig von Medikamenten zur Behandlung von Bluthochdruck im Lungenkreislauf (PAH) sind, schauen sich schon seit geraumer Zeit nach Zukäufen um. Bereits früher wurden Ziele genauer unter die Lupe genommen, die zu zahlenden Kaufpreise waren laut Actelion-Chef Jean-Paul Clozel letztlich aber nicht zu rechtfertigen.

ZS Pharma ist an der Börse knapp zwei Milliarden Dollar wert. Actelion ist rund achtmal größer. Das Unternehmen aus San Mateo in Kalifornien entwickelt eine Arznei zur Behandlung von erhöhtem Kaliumspiegeln im Blut infolge Nierenversagens oder als Nebenwirkung von Medikamenten. Diese sogenannte Hyperkaliämie kann zu Herzrhythmusstörungen und im schlimmsten Fall zum Herz-Kreislauf-Stillstand führen.

In der Pharmabranche herrscht derzeit ein Kaufrausch, Actelion selbst wird als Übernahmekandidat gehandelt . Mit einem Plus von 15 Prozent gehört Actelion zu den Schweizer Bluechips mit der besten Kursentwicklung in diesem Jahr. Am Freitag gaben die Anteile vier Prozent nach, die Papiere von ZS Pharma schossen 28 Prozent in die Höhe.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×