Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.02.2011

09:59 Uhr

Air Liquide

Linde-Rivale glänzt mit Rekordgewinn

Der französische Gasehersteller Air Liquide ist auf Wachstumskurs. Der Linde-Konkurrent hat den Umsatz gesteigert und den Gewinn sogar auf einen Rekordwert.

Air-Liquide-Chef Benoit Potier kann einen Rekordgewinn melden. Quelle: ap

Air-Liquide-Chef Benoit Potier kann einen Rekordgewinn melden.

Paris Air Liquide hat das Jahr 2010 mit einem Rekordgewinn abgeschlossen. Der Überschuss stieg auch Kosteneinsparungen dank um 14,1 Prozent auf 1,404 Milliarden Euro, wie der Konkurrent des deutschen Linde-Konzerns am Dienstag in Paris mitteilte. Im Krisenjahr 2009 hatte Air Liquide 1,23 Milliarden Euro ausgewiesen. Air-Liquide-Chef Benoit Potier bezifferte die Kosteneinsparungen in einem Interview der Zeitung "Les Echos" auf 280 Millionen Euro.

Der Umsatz kletterte um 12,6 Prozent auf 13,488 Milliarden Euro. Zum Zuwachs beigetragen habe vor allem das Gasegeschäft in den Schwellenländern.

Die Dividende will der Konzern auf 2,35 Euro je Aktie anheben, nach 2,25 Euro im Vorjahr. Auch für das laufenden Geschäftsjahr peile Air Liquide einen Zuwachs beim Nettoergebnis an.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×