Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.06.2011

08:08 Uhr

Airbus

Philippinischer Billigflieger kauft Maschinen zu

Der philippinische Billigflieger Cebu Pacific erweitert sein Repertoire an Airbus-Maschinen. Alleine 30 Modelle vom Typ A321 stehen auf der Orderliste.

Cebu Pacific kauft 37 neue Airbus-Maschinen zu. Quelle: dpa

Cebu Pacific kauft 37 neue Airbus-Maschinen zu.

ManilaDie philippinische Billigfluggesellschaft Cebu Pacific kauft nach eigenen Angaben 37 neue Airbus-Maschinen. Es handelt sich um den bislang größten Einzelauftrag einer philippinischen Airline.

Nach Angaben von Cebu-Präsident Lance Gokongwei vom Donnerstag umfasst die Bestellung 30 Airbus A321 und sieben A320. Gegenwärtig fliegt die Gesellschaft mit 25 Airbus-Maschinen und acht Flugzeugen vom Typ ATR 72-500.

 

Von

dapd

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×