Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.10.2011

17:18 Uhr

Altria

Marlboro-Hersteller muss Einbußen hinnehmen

Im dritten Quartal hat der Marlboro-Hersteller Altria einen Umsatzrückgang erlitten. Der Eigentümer von Philip Morris will mit Kostensenkungen dagegen steuern.

Zigaretten-Schachteln von Marlboro AFP

Zigaretten-Schachteln von Marlboro

RichmondDer Marlboro-Hersteller Altria hat im dritten Quartal einen Umsatzrückgang erlitten und will seine Kosten weiter senken. Der Umsatz fiel im Zeitraum Juli bis Oktober wegen geringerer Nachfrage nach Zigaretten um 4,6 Prozent auf 6,108 Milliarden Dollar (4,32 Milliarden Euro), wie Altria mitteilte.

Dem Unternehmen aus Richmond gehört der größte Zigarettenhersteller der USA, Philip Morris, der wiederum die wohl bekanntestes Zigarettenmarke der Welt, Marlboro, produziert.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×