Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.02.2004

13:54 Uhr

Analysten sprachen von einer positiven Nachricht

Erste Marktzulassung für Altanas Hoffnungsträger

Der Pharma- und Spezialchemiekonzern Altana hat seine weltweit erste Marktzulassung für das Atemwegspräparat Alvesco in Australien erhalten. Alvesco wird zur Behandlung von Asthma bei Erwachsenen und Jugendlichen ab zwölf Jahren eingesetzt.

HB FRANKFURT. Die australische Zulassungsbehörde TGA habe das Medikament zugelassen, teilte das Bad Homburger Unternehmen am Freitag mit. Altana richtet hohe Umsatzerwartungen an Alvesco.

„Diese Zulassung für Alvesco ist ein wichtiger Meilenstein für Altana Pharma“, kommentierte Pharmavorstand Hans-Joachim Lohrisch. Altana hoffe, dass das Mittel bald auch auf anderen Märkten erhältlich sei. „Wir rechnen mit der endgültigen Zulassung in Großbritannien, dem Referenzstaat für den Rest von Europa, in naher Zukunft noch vor der Jahresmitte“, sagte ein Sprecher. Alvesco ist einer der Hoffnungsträger der Pharmasparte mit erwarteten Spitzenumsätzen von jährlich rund einer Milliarde Euro.

Analysten sprachen von einer positiven Nachricht für Altana. Die im Deutschen Aktienindex Dax notierte Altana-Aktie gewann 2,4 Prozent auf 49,96 Euro, während der Gesamtmarkt 0,7 Prozent zulegte.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×