Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2010

10:22 Uhr

Auftragseingang

Maschinenbau sieht leichten Aufwind

Die deutschen Maschinenbauer haben den 14. Monat in Folge ein Minus bei den Aufträgen verzeichnet. Doch obwohl der Ordereingang im November 2009 real um zwölf Prozent unter dem Ergebnis des Vorjahresmonats lag, verbreitet der Branchenverband VDMA Hoffnung.

Motorenbau bei der KSB AG in Halle an der Saale. dpa

Motorenbau bei der KSB AG in Halle an der Saale.

HB FRANKFURT. Die von der Wirtschaftskrise gebeutelten deutschen Maschinenbauer wittern trotz eines erneuten Auftragsminus im November Morgenluft. Zwar lag der Ordereingang im November 2009 real um zwölf Prozent unter dem Ergebnis des Vorjahresmonats, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Dienstag in Frankfurt mitteilte.

Das war jedoch schon ein deutlich besseres Ergebnis als in den Monaten zuvor, als Einbrüche von bis zu 58 Prozent (April) zu beklagen waren. Die Novemberzahlen nährten die Hoffnung, „dass sich nach 13 Monaten tiefen Falls jetzt endlich eine wenn auch zaghafte Besserung einstellt“, erklärte der VDMA.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×