Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.03.2011

08:46 Uhr

Automarkt China

Dongfeng verkauft ein Drittel mehr

Der chinesische Hersteller von leichten LKWs hat seinen Absatz deutlich gesteigert. Im Februar verkaufte das Unternehmen gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres 32 Prozent mehr Einheiten.

Der Automarkt in China wächst. Quelle: dpa

Der Automarkt in China wächst.

Der chinesische Hersteller von leichten LKWs hat seinen Absatz deutlich gesteigert. Im Februar verkaufte das Unternehmen gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres 32 Prozent mehr Einheiten. Nach Angaben des Unternehmens stieg der Ausstoß damit auf 46 355 Einheiten, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg schreibt.

Dongfeng ist nach FAW der zweitgrößte chinesische Autorbauer und verfügt über einen Marktanteil von etwa zehn Prozent. Das Unternehmen hat sich in den letzten Jahren stark nach vorne gearbeitet. Bei PKWs ist Dongfeng Partner des französischen Konzerns PSA, der Peugeot und Citroen baut.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×