Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.03.2013

20:26 Uhr

Autozulieferer

Bosch baut Vorstand um

In dem Konzern stehen Veränderungen im Vorstand an. In der Kraftfahrzeugtechnik-Sparte scheidet der langjährige Chef aus. Auch in der Geschäftsführung steht ein Wechsel an.

Der Konzern Bosch baut seinen Vorstand um. dpa

Der Konzern Bosch baut seinen Vorstand um.

FrankfurtDer Autozulieferer Bosch baut seinen Vorstand um. Der langjährige Chef der Kraftfahrzeugtechnik-Sparte, Bernd Bohr, scheide zum 30. Juni aus persönlichen Gründen aus, teilte Bosch am Freitagabend mit. Einen Großteil seiner Aufgaben übernimmt zum 1. Juli Rolf Bulander.

Neuer stellvertretender Vorsitzenden der Bosch-Geschäftsführung werde zum 1. Juli Stefan Asenkerschbaumer. Der 56-jährige verantwortet seit 2010 in der Bosch-Geschäftsführung unter anderem den Finanzbereich und den Einkauf.

Bosch: Der schwere Abschied von der Solarsparte

Bosch

Der schwere Abschied von der Solarsparte

Es ist nicht nur eine Wende für das Unternehmen.

Der 56-jährige Bohr, der die Kraftfahrzeugtechnik-Sparte seit 2003 leitet, war im vergangenen Jahr auch als möglicher neuer Chef des weltgrößten Autozulieferers gehandelt worden. Statt Bohr wurde jedoch Volkmar Denner neuer Bosch-Chef.

Von

rtr

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

23.03.2013, 02:44 Uhr

Das ist ganz einfach: Fehrenbach und Dais wollen nicht die Verantwortung übernehmen für den Murks, den sie in den letzten Jahren angerichtet haben.
PFUI TEUFEL.

Account gelöscht!

23.03.2013, 03:31 Uhr

Herr Fehrenbach und Hr. Dais: warum sprechen Sie nicht mal mit Hr. Cromme?
Der wird Ihnen den notwendigen Rücktritt explizit erklären können.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×