Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.09.2011

09:08 Uhr

Batterie-Leasing

Daimler plant günstigen Elektro-Smart

Daimler will seinen Elektro-Smart in Zukunft für nur 23.000 Euro anbieten - denn der hohe Preis ist für Kunden bislang ein großes Hindernis. Der Knackpunkt: Die teure Batterie dazu soll gemietet werden.

Rückansicht eines Smarts. Reuters

Rückansicht eines Smarts.

BerlinUm seinen Elektro-Kleinwagen Smart für mehr Autofahrer erschwinglich zu machen, setzt Daimler laut Bericht der „Welt“ auf ein neues Finanzierungsmodell: Die Kunden sollen das Auto kaufen und die teure Batterie dazu mieten, berichtete die Zeitung am Montag. Demnach soll der Smart ab Frühjahr 2012 zu kaufen sein und 23.000 Euro kosten.

Das Leasing-Modell sei „eindeutig als Kaufanreiz gedacht“, zitierte die „Welt“ aus dem Unternehmensumfeld. Die Leasing-Rate für die Batterie solle nicht dazu dienen, die Batterie abzubezahlen, sondern den Akku konzernintern zu subventionieren. Erprobt werden soll das Modell demnach in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Italien.

Vorstellen will Daimler sein Modell auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt am Main, die am Donnerstag beginnt. Im Mittelpunkt der Messe stehen Autos mit reinem Elektroantrieb in Serienreife. Der hohe Preis und die geringe Reichweite der E-Autos sind für die Kunden bislang aber große Hindernisse für den Kauf eines solchen Fahrzeugs.

Von

afp

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×