Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.06.2017

13:38 Uhr

Cardio Prolific

Philips schluckt nächste Medizintechnikfirma

Nur einen Tag nach Bekanntgabe der Übernahme des US-Medizintechnikunternehmens Spectranetrics hat Philips den Kauf von Cardio Prolific angekündigt. Zum Kaufpreis machte das Unternehmen keine Angaben.

Das Unternehmen ist momentan auf Einkaufstour im Medizintechnik-Bereich. Reuters

Philips

Das Unternehmen ist momentan auf Einkaufstour im Medizintechnik-Bereich.

AmsterdamDer niederländische Elektrokonzern Philips ist weiter auf Einkaufstour. Einen Tag nach Bekanntgabe der Übernahme des US-Medizintechnikunternehmens Spectranetics hat Philips nun den Kauf von Cardio Prolific angekündigt. Das ebenfalls US-amerikanische Unternehmen entwickelt spezielle Katheter zur Behandlung von Gefäßkrankheiten. Damit sei es eine gute Ergänzung zum eigenen Medizintechnik-Portfolio sowie zu dem von Spectranetics, teilte Philips am Donnerstag in Amsterdam mit.

Zum Kaufpreis machte der Konzern keine Angaben. Die Finanzierung dürfte aber so oder so kein Problem sein: Der Verkauf des LED-Bauteilegeschäfts Lumileds und der Börsengang der Lichtsparte Philips Lighting spülten zuletzt viel Geld in die Kassen.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×