Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.01.2014

12:46 Uhr

Daniel Ammann

GM-Präsident wird Aufsichtsratschef von Opel

Opel scheint einen Nachfolger für Aufsichtsratschef Steve Girsky gefunden zu haben: Daniel Ammann, bisher GM-Präsident, soll den Posten schon bald übernehmen. Das Ziel ist klar – der Autobauer soll wachsen.

Daniel Ammann soll Opel zu mehr Wachstum verhelfen. Reuters

Daniel Ammann soll Opel zu mehr Wachstum verhelfen.

RüsselsheimGM-Präsident Daniel Ammann (41) soll neuer Aufsichtsratsvorsitzender von Opel werden. Der Verwaltungsrat der Opel-Mutter General Motors (GM) hat Amman für die Nachfolge von Steve Girsky vorgeschlagen, wie die Adam Opel AG am Montag in Rüsselsheim mitteilte. Der Opel-Aufsichtsrat werde in Kürze über die Personalie abstimmen.

Der frühere GM-Vize Girsky ist seit Dezember nur noch als GM-Berater tätig. Amman, der bei GM für die weltweiten Regionen verantwortlich zeichnet, sagte: „Opel/Vauxhall ist ein entscheidender Faktor in der weltweiten Erfolgsstrategie von GM. Gemeinsam werden wir dafür sorgen, dass Opel/Vauxhall weiter wächst.“

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×