Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.09.2013

19:57 Uhr

Elektroautos

Renault prüft Kooperation mit Bolloré

Renault zieht weitere Kooperationen in Betracht. Derzeit prüft das Unternehmen eine Zusammenarbeit mit dem Mischkonzern Bolloré. Ziel soll ein speziell auf Carsharing zugeschnittenes E-Auto sein.

Wann eine endgültige Entscheidung über die Kooperation gefällt werden soll, teilte Renault nicht mit. ap

Wann eine endgültige Entscheidung über die Kooperation gefällt werden soll, teilte Renault nicht mit.

ParisDer französische Autobauer Renault prüft neue Kooperationsmöglichkeiten bei Elektro-Fahrzeugen. Wie das Unternehmen am Donnerstag nach Börsenschluss mitteilte, wird eine umfassende Zusammenarbeit mit dem ebenfalls französischen Mischkonzern Bolloré in Erwägung gezogen. Dieser hat in Paris das mit E-Autos betriebene Carsharing-System Autolib' aufgebaut, das als weltweites Vorzeigeprojekt für Elektromobilität gilt. Bis Ende 2013 sollen im Großraum der französischen Hauptstadt 3000 sogenannte Bluecars und 6600 Ladestationen verfügbar sein.

Die Kooperation zwischen Renault und Bolloré könnte den Angaben zufolge unter anderem die gemeinsame Entwicklung eines speziell auf Carsharing-Systeme zugeschnittenen Elektroautos umfassen. Dieses würde ersten Plänen zufolge nur drei Plätze haben und mit einer 20-kWh-Batterie auf eine Reichweite von mehr als 200 Kilometern kommen. Zudem soll geprüft werden, ob sich Renault an der Produktion der aktuellen Viersitzer beteiligen kann. Weiteres mögliches Projekt sei der Aufbau eines Joint Ventures zur Vermarktung von Carsharing-Systemen, hieß es.

Carsharing in Großstädten im Vergleich

Car2Go

Anbieter: Daimler
Städte: 28 Städte weltweit, in Deutschland: Berlin, Hamburg, Köln, Stuttgart, Düsseldorf, München, Ulm und Neu-Ulm
Nutzer: 500.000, Autos: 9.000
Automodelle: Smart
Fixkosten: Anmeldung 19 Euro
Reservierung eines Autos: 30 Minuten vor Fahrt möglich; kostenfrei
Fahrtkosten pro Minute: 0,29 Euro (eine Stunde maximal 14,90 Euro)
Parkkosten pro Minute¹: 0,19 Euro
Kosten pro Kilometer: 50 Kilometer inklusive, dann 0,29 Euro
Kosten Kurzfahrt²: 3,48 Euro, Kosten Stadtfahrt³: 18,30 Euro
Versicherung: Haftpflicht und Vollkaskoversichert inklusive (Selbstbehalt 500 Euro)
Anmeldung (Internet): www.car2go.com

¹Kosten, die für das Parken anfallen, wenn die Fahrt nicht beendet wird
²Beispiel 5 Kilometer in 12 Minuten
³Beispiel: Hin und Rückfahrt, je 10 Kilometer und je 25 Minuten Fahrt und 15 Minuten parken
Quelle: Unternehmen, eigene Recherche

DriveNow

Anbieter: BMW und Sixt
Städte: Berlin, München, Köln, Düsseldorf, Hamburg, San Francisco
Nutzer: 145.000. Autos: 2.430
Automodelle: Mini (Cooper, Clubman u.a.), BMW 1er, BMW X1
Fixkosten: Anmeldung 29 Euro
Reservierung eines Autos: 15 Minuten vor Fahrt möglich; kostenfrei
Fahrtkosten pro Minute: 0,31 Euro (Top-Modelle: 0,34 Euro; günstigere Preise ab 0,24 Euro je Minute in Prepaid-Modellen möglich)
Parkkosten pro Minute¹: 0,15 Euro (Montags bis Freitags 00:01 bis 6:00 Uhr kostenfrei)
Kosten pro Kilometer: 200 Kilometer inklusive, dann 0,29 Euro
Kosten Kurzfahrt²: 3,72 Euro, Kosten Stadtfahrt³: 17 Euro
Versicherung: Haftpflicht und Teil- und Vollkaskoversichert inklusive (Selbstbehalt maximal 750 Euro; kann gegen gebühr reduziert werden)
Anmeldung (Internet): de.drive-now.com

¹Kosten, die für das Parken anfallen, wenn die Fahrt nicht beendet wird
²Beispiel 5 Kilometer in 12 Minuten
³Beispiel: Hin und Rückfahrt, je 10 Kilometer und je 25 Minuten Fahrt und 15 Minuten parken
Quelle: Unternehmen, eigene Recherche

Multicity

Anbieter: Citroen
Städte: Berlin
Nutzer: 3.700, Autos: 350
Automodelle: Citroen C-Zero Elektroauto
Fixkosten: Anmeldung 9,90 Euro (30 Minuten Fahrtguthaben)
Reservierung eines Autos: 15 Minuten vor Fahrt möglich; kostenfrei
Fahrtkosten pro Minute: 0,28 Euro (günstigere Preise ab 0,20 Euro je Minute in Prepaid-Modellen möglich)
Parkkosten pro Minute¹: wie Fahrtkosten
Kosten pro Kilometer: Kilometer unbegrenzt inklusive
Kosten Kurzfahrt²: 3,36 Euro, Kosten Stadtfahrt³: 18,20 Euro
Versicherung: Haftpflicht und Teil- und Vollkaskoversichert inklusive (Selbstbehalt 500 Euro)
Anmeldung (Internet): www.multicity-carsharing.de

¹Kosten, die für das Parken anfallen, wenn die Fahrt nicht beendet wird
²Beispiel 5 Kilometer in 12 Minuten
³Beispiel: Hin und Rückfahrt, je 10 Kilometer und je 25 Minuten Fahrt und 15 Minuten parken
Quelle: Unternehmen, eigene Recherche

JoeCar

Anbieter: Stadtmobil*
Städte: Mannheim
Nutzer: 5.700, Autos: 30
Automodelle: Opel Adam
Fixkosten: Anmeldung 60 Euro, 5 Euro Grundgebühr pro Monat , 24 Euro Vereinsbeitrag pro Jahr
Reservierung eines Autos: 15 Minuten vor Fahrt möglich; kostenfrei bei Fahrtantritt
Fahrtkosten pro Minute: 0,07 Euro (eine Stunde maximal 1,70 Euro)
Parkkosten pro Minute¹: wie Fahrtkosten
Kosten pro Kilometer: 0,23 Euro (ab 101. Kilometer 0,19 Euro)
Kosten Kurzfahrt²: 1,99 Euro
Kosten Stadtfahrt³: 6,65 Euro
Versicherung: Haftpflicht und Vollkaskoversichert inklusive (Selbstbehalt maximal 900 Euro pro Schadensfall, kann gegen Gebühr reduziert werden)
Anmeldung (Internet): www.joecar.de

*nur bezogen auf flexibles Carsharing, unabhängig von festen Stationen. Kunden können zusätzlich das stationäre Angebot mit deutlich mehr Fahrzeugen nutzen
¹Kosten, die für das Parken anfallen, wenn die Fahrt nicht beendet wird
²Beispiel 5 Kilometer in 12 Minuten
³Beispiel: Hin und Rückfahrt, je 10 Kilometer und je 25 Minuten Fahrt und 15 Minuten parken
Quelle: Unternehmen, eigene Recherche

Stadtflitzer

Anbieter: Stadtmobil*
Städte: Hannover
Nutzer: 4.900, Autos: 30
Automodelle: Fiat 500
Fixkosten: Anmeldung 29 Euro, 10 Euro Grundgebühr pro Monat
Reservierung eines Autos: 60 Minuten vor Fahrt möglich; kostenfrei bei Fahrtantritt
Fahrtkosten pro Minute: 0,05 Euro (eine Stunde maximal 2,10 Euro)
Parkkosten pro Minute¹: wie Fahrtkosten
Kosten pro Kilometer: 0,23 Euro (ab 101. Kilometer 0,20 Euro)
Kosten Kurzfahrt²: 1,75 Euro, Kosten Stadtfahrt³: 6,95 Euro
Versicherung: Haftpflicht und Vollkaskoversichert inklusive (Selbstbehalt maximal 900 Euro pro Schadensfall, kann gegen Gebühr reduziert werden)
Anmeldung (Internet): hannover.stadtmobil.de

*nur bezogen auf flexibles Carsharing, unabhängig von festen Stationen. Kunden können zusätzlich das stationäre Angebot mit deutlich mehr Fahrzeugen nutzen
¹Kosten, die für das Parken anfallen, wenn die Fahrt nicht beendet wird
²Beispiel 5 Kilometer in 12 Minuten
³Beispiel: Hin und Rückfahrt, je 10 Kilometer und je 25 Minuten Fahrt und 15 Minuten parken
Quelle: Unternehmen, eigene Recherche

Wann eine endgültige Entscheidung über die Kooperation gefällt werden soll, teilten die Unternehmen zunächst nicht mit. Gemeinsam mit seinem Allianz-Partner Nissan ist Renault bereits jetzt weltweite Nummer eins beim Absatz von Elektro-Fahrzeugen.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×