Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.04.2011

06:53 Uhr

Embraer

China kauft für Milliarden brasilianische Flugzeuge

China auf Shopping-Tour: Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff wird von ihrem Besuch im Reich der Mitte mit einem milliardenschweren Auftrag für den Flugzeugbauer Embraer zurückkehren.

Eine Embraer 190 vor der brasilianischen Flagge. Quelle: dpa

Eine Embraer 190 vor der brasilianischen Flagge.

Peking

China kauft für 1,4 Milliarden US-Dollar 35 Flugzeuge des brasilianischen Herstellers Embraer. Die Vereinbarung über die Lieferung der Maschinen des Typs E190 an mehrere chinesische Airlines wurde während des Besuchs der brasilianischen Präsidentin Dilma Rousseff in Peking unterzeichnet, wie der Hersteller am Mittwoch berichtete.

Im Vorfeld des Brics-Gipfels mit den Führern Brasiliens, Russlands, Indiens, Chinas und erstmals auch Südafrika am Donnerstag auf der südchinesischen Insel Hainan war Rousseff am Dienstag in Peking mit Chinas Staats- und Parteichef Hu Jintao zusammengetroffen.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×