Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.02.2005

13:02 Uhr

Energiemarkt

Iberdrola übertrifft bei Jahresgewinn Analystenprognosen

Der spanische Energieversorger Iberdrola hat seinen Gewinn 2004 überraschend stark gesteigert.

rtr MADRID. Der Netto-Gewinn stieg im abgelaufenen Jahr um 14,2 Prozent auf 1,21 Mrd. Euro und übertraf damit die durchschnittlichen Analystenschätzungen von 1,19 Mrd. Euro, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) kletterte um 9,2 Prozent auf 2,86 Mrd. Euro, was im Rahmen der Erwartungen lag.

Iberdrola, einer der weltgrößten Produzenten erneuerbarer Energien, kündigte zudem an, das Windenergie-Geschäft erstmals auch nach Italien und Frankreich zu erweitern. Über Kosten der Expansion machte das Unternehmen keine Angaben. Iberdrola-Aktien lagen am Mittag kaum verändert bei Kursen um 19,25 Euro.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×