Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.01.2011

19:28 Uhr

Erfolgsbeteiligung

Daimler belohnt jeden Mitarbeiter mit 3150 Euro

Die Geschäfte beim Autobauer Daimler laufen blendend. Das sollen jetzt auch die Mitarbeiter spüren. Daimler will die Belegschaft am Erfolg beteiligen. Und zwar nicht mit Kleckerbeträgen.

Mercedes-Sterne. dpa

Mercedes-Sterne.

HB STUTTGART. Der Autokonzern Daimler beteiligt seine Mitarbeiter an den wachsenden Gewinnen: Mit einer Erfolgsbeteiligung von 3150 Euro belohnt der Autobauer etwa 135 000 Beschäftigte - die Sonderzahlung summiert sich auf rund 425 Millionen Euro.

Damit werde das herausragende Engagement der Mitarbeiter honoriert, begründete Vorstandschef Dieter Zetsche am Donnerstag die Prämie. Daneben soll eine Sonderzahlung von 125 Millionen Euro an die 260 000 Mitarbeiter weltweit ausgeschüttet werden. Sie wird abhängig von der Dauer der Betriebszugehörigkeit bis zu 1000 Euro betragen.

„Die Mitarbeiter haben im vergangenen Jahr einen ganz wesentlichen Beitrag zum starken Comeback von Daimler geleistet und diese Erfolgsbeteiligung voll verdient“, sagte Zetsche. Die zusätzliche Sonderzahlung gebe das Unternehmen zum 125. Geburtstags des modernen Automobils aus.

„125 Jahre Automobil wäre ohne 125 Jahre Ideen, Leistung und Engagement von Menschen beim Entwickeln und Bauen von Fahrzeugen nicht möglich gewesen“, sagte Gesamtbetriebsratschef Erich Klemm. An dieser Erfolgsgeschichte hätten alle mitgeschrieben und verdienten deshalb Anerkennung.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×