Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2005

18:30 Uhr

Erwartungen dürften übertroffen werden

Ford erzeilt in Europa besseres Ergebnis als erwartet

Der US-Autokonzern Ford wird nach Informationen des Handelsblatts (Donnerstagausgabe) aus Branchenkreisen am Donnerstag für das Europa-Geschäft 2004 schwarze Zahlen bekanntgeben.

HB DÜSSELDORF. Das Unternehmen übertrifft damit seine Erwartungen. Ford hatte bislang einen Verlust von 100 bis 200 Millionen Dollar für das Europageschäft des vergangenen Jahres vorhergesagt. In den Branchenkreisen hieß es dagegen, das Ergebnis werde leicht positiv ausfallen. Ford ist damit seinem Konkurrenten General Motors (GM) ein Stück voraus. GM hatte am Mittwoch Zahlen für 2004 veröffentlicht. In Europa verlor das Unternehmen demnach 742 Millionen Dollar - fast dreimal soviel wie im Jahr zuvor.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×