Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.02.2013

06:51 Uhr

Größter IPO seit Facebook

Pfizer erlöst mit Tiermedizinsparte 2,2 Milliarden Dollar

Der US-Pharmakonzern Pfizer bringt seine Tiermedizinsparte an die Börse und nimmt 2,2 Milliarden Dollar ein. Damit ist Zoetis der größte börsennotierte Tiermedizinhersteller. Für Investoren eine Wette, dass mehr Wohlstand zu steigenden Ausgaben für Tiermedizin führt.

Rund 86 Millionen Anteilsscheine sollen auf den Markt kommen. dapd

Rund 86 Millionen Anteilsscheine sollen auf den Markt kommen.

New YorkDer US-Pharmakonzern Pfizer hat mit dem Sprung seiner Tiermedizinsparte auf das Handelsparkett 2,2 Milliarden Dollar erlöst. Die Aktien der unter dem Namen Zoetis auftretenden Sparte wurden zu 26 Dollar je Stück verkauft, wie die Konsortialbank am Donnerstag mitteilte. Laut Nachrichtenagentur Bloomberg ist das der größte IPO seit Facebook.

Damit liegt der Verkaufspreis über der festgesetzten Preisspanne zwischen 22 und 25 Dollar je Dividendenpapier. Rund 86 Millionen Anteilsscheine sollen auf den Markt kommen. Begleitet wird der Sprung auf das Handelsparkett von 16 Banken. Der Börsengang ist für Freitag in New York geplant.

Die größten Börsenunternehmen der Welt (Stand März 2013)

Platz 10

Chevron

Marktkapitalisierung: 231 Milliarden Dollar

Branche: Ölkonzern

Platz 9

Nestle

Marktkapitalisierung: 134 Milliarden Dollar

Branche: Konsumgüter

Platz 8

IBM

Marktkapitalisierung: 138 Milliarden Dollar

Branche: Technologie

Platz 7

Microsoft

Marktkapitalisierung: 240 Milliarden Dollar

Branche: Technologie

Platz 6

General Electric

Marktkapitalisierung: 240 Milliarden Dollar

Branche: Mischkonzern

Platz 5

Wal-Mart

Marktkapitalisierung: 247 Milliarden Dollar

Branche: Handel

Platz 4

PetroChina

Marktkapitalisierung: 255 Milliarden Dollar

Branche: Ölkonzern

Platz 3

Berkshire Hathaway

Marktkapitalisierung: 257 Milliarden Dollar

Branche: Investment

Platz 2

Exxon Mobil

Marktkapitalisierung: 403 Milliarden Dollar

Branche: Ölkonzern

Platz 1

Apple

Marktkapitalisierung: 415 Milliarden Dollar

Branche: Technologie

Berechnung

Der Börsenwert eines Unternehmens (Marktkapitalisierung) wird ermittelt indem man die Gesamtzahl der börsennotierten Aktien mit dem aktuellen Kurs der Aktie multipliziert. Aktien, die sich nicht im Streubesitz befinden werden dabei nicht berücksichtigt.

Am Beispiel von Apple heißt dies: 938.649.000 Aktien sind im Umlauf, der Kurs der Aktie betrug zum Stichtag der Analyse 425 Dollar. Ergebnis: Ein Börsenwert von rund 398,9 Milliarden Dollar.

Pfizer hatte den IPO bereits im vergangenen Jahr bei der US-Börsenaufsicht angemeldet. Der weltgrößte Arzneimittelhersteller will sich nach früheren Angaben im Zuge des Börsengangs von rund 20 Prozent der Anteile an seinem Geschäft mit Präparaten und Impfstoffen für Nutz- und Haustiere trennen. Der Bereich kam 2011 mit mehr als 9000 Beschäftigten auf einen Umsatz von 4,2 Milliarden Dollar.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×