Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.01.2009

11:39 Uhr

Die Roch-Zentrale in Basel. Foto: ap ap

Die Roch-Zentrale in Basel. Foto: ap

HB ZÜRICH. In Lokalwährung dürfte der Umsatz um einen hohen einstelligen Bereich zu gelegt haben, wie Roche am Donnerstag mitteilte. Sowohl im Pharmageschäft als auch in der Diagnostik sollte Roche stärker gewachsen sein als der Markt. Zudem soll die Dividende über die nächsten drei Jahre erhöht werden.

Gleichzeitig bekräftigt Roche die Vorteile der geplanten vollständigen Übernahme der Tochter Genentech. Die Transaktion werde in den USA „gewisse “Synergien freisetzen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×