Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.01.2010

08:13 Uhr

Hochtief

Leighton bekommt Krankenhaus-Auftrag

Die Hochtief-Tochter Leighton wird ein Krankenhaus in Hongkong bauen. Der Auftrag hat ein Vokumen von 157 Millionen Euro.

Ein Bauarbeiter von Hochtief. Quelle: dpa

Ein Bauarbeiter von Hochtief.

HB SYDNEY. Die australische Hochtief-Tochtergesellschaft Leighton wird gemeinsam mit einem Partner in Hongkong ein Krankenhaus bauen. Der Auftrag habe einen Wert von insgesamt 245 Mio. Australische Dollar (rund 157 Mio Euro), teilte Leigthon am Mittwoch in Sydney mit. Mit den Arbeiten soll noch im Januar 2010 begonnen werden. Das Bauende sei für Mitte 2012 angepeilt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×