Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.04.2012

10:41 Uhr

Industrieschau

Hannover Messe geht an den Start

Die Hannover Messe ist am Montag mit rund 5000 internationalen Ausstellern gestartet. Partnerland ist in diesem Jahr China. Der Maschinenbau-Verband VDMA erwartet eine anziehende Branchenkonjunktur.

Hannover Messe: Die Kanzlerin und Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao. dapd

Hannover Messe: Die Kanzlerin und Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao.

HannoverRund 5000 Aussteller aus 69 Ländern zeigen seit Montag auf der weltgrößten Industrieschau Hannover Messe ihre Neuheiten. Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) erwartet nach den schwierigen ersten Monaten des Jahres 2012 eine wieder anziehende Branchenkonjunktur. „Wir rechnen nur für einige wenige Monate des Jahres mit kleinen Minusraten bei der Produktion. Sie dürften im Jahresverlauf leicht wieder auszubügeln sein“, sagte VDMA-Hauptgeschäftsführer Hannes Hesse in Hannover.

Ende 2011 und Anfang 2012 hatte die Schlüsselbranche weniger Bestellungen verbucht. „Wir sind vorsichtig, bleiben aber optimistisch“, sagte Hesse.

Partnerland der Hannover Messe ist in diesem Jahr China. Premierminister Wen Jiabao und Bundeskanzlerin Angela Merkel begannen am Montagmorgen gemeinsam mit dem traditionellen Rundgang über das Messegelände in Hannover. Gegen Mittag wollten sie in die Wolfsburger Zentrale von Volkswagen weiterfahren. Dort sollte ein Abkommen über ein neues VW-Werk in China unterzeichnet werden.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×