Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.07.2011

14:00 Uhr

Jenoptik

Millionen-Auftrag von Auto-Industrie

Der Aufschwung am Automobilmarkt beflügelt auch die Zulieferer. Der Technologiekonzern Jenoptik profitiert und hat einen Millionen-Auftrag an Land gezogen.

Ein Mitarbeiter von Jenoptik bei der Arbeit. Quelle: dpa

Ein Mitarbeiter von Jenoptik bei der Arbeit.

JenaDer Jenoptik-Konzern hat einen Millionenauftrag von der Autoindustrie erhalten. Geliefert würden Messtechnik und Serviceleistungen für drei Motorenwerke in den USA, Kanada und Mexiko im Wert von 6,5 Millionen US-Dollar (4,6 Mio Euro). Das teilte die Jenoptik AG am Freitag in Jena mit. Die Lieferung der Anlagen starte in diesem Jahr, sei Ende 2013 abgeschlossen und in ein Modernisierungsprogramm eines großen Autoherstellers eingebettet. Einschließlich des neuen Auftrages sei seit August vergangenen Jahres Messtechnik im Wert von insgesamt 15 Millionen US-Dollar bei Jenoptik bestellt worden.

Die Messtechnik werde zur Qualitätsprüfung bei der Produktion von Zylinderköpfen und -blöcken eingesetzt. Die Jenoptik-Sparte Industrielle Messtechnik sei an den wichtigen Standorten der Automobilindustrie direkt vertreten, hieß es. Jenoptik hatte in diesem Bereich von der guten Autokonjunktur profitiert. Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres habe der Auftragseingang der Sparte 70 Prozent über dem Niveau des Vorjahreszeitraums gelegen.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×