Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.02.2015

12:03 Uhr

Kamerahersteller

Canon übernimmt schwedische Firma Axis

Das japanische Unternehmen Canon übernimmt nach eigenen Angaben den schwedischen Überwachungskamera-Hersteller Axis. Canon sieht die Sparte als Wachstumsgeschäft, die Nachfrage nach Fotoapparaten schwächelt dagegen.

Canon will das schwedische Unternehmen Axis kaufen. Geplant sei eine komplette Übernahme, teilte der japanische Konzern am Dienstag mit. dpa

Canon ist ein japanisches Unternehmen.

Canon will das schwedische Unternehmen Axis kaufen. Geplant sei eine komplette Übernahme, teilte der japanische Konzern am Dienstag mit.

TokioCanon will angesichts der schwächelnden Nachfrage nach Fotoapparaten für 2,5 Milliarden Euro den schwedischen Überwachungskamera-Hersteller Axis kaufen.

Geplant sei eine komplette Übernahme, teilte der japanische Konzern am Dienstag mit.

Der Axis-Aufsichtsrat unterstütze die Offerte. Canon verkauft bereits Überwachungskameras und betrachtet die Sparte als Wachstumsgeschäft.

Angesichts der wachsenden Bedeutung von Handy-Kameras schwächelt die Nachfrage nach Fotoapparaten.

Axis-Aktien schnellten zum Handelsauftakt um fast 50 Prozent nach oben knapp unter den gebotenen Übernahmepreis von 340 Schwedische Kronen.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×