Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.05.2012

14:07 Uhr

Krauss-Maffei Wegmann

Panzerbauer kauft Brückenhersteller

Der Panzerbauer Krauss-Maffei Wegmann (KMW) kauft den britischen Brückenspezialisten WFEL. Der Kaufpreis im Deal mit dem Finanzinvestor Dunedin blieb unbekannt.

Krauss-Maffei Wegmann übernimmt einen britischen Brückenbauer. dapd

Krauss-Maffei Wegmann übernimmt einen britischen Brückenbauer.

MünchenDie Panzerschmiede Krauss-Maffei Wegmann (KMW) übernimmt den britischen Pionierbrücken-Hersteller WFEL. Die Münchner kaufen den Spezialisten für militärische und zivile Notbrücken vom Finanzinvestor Dunedin, wie KMW am Mittwoch mitteilte.

Einen Kaufpreis nannte das Unternehmen nicht. WFEL erwirtschaftete im vergangenen Jahr mit 228 Mitarbeitern einen Umsatz von 45 Millionen Euro. „Die Erweiterung unseres Brückengeschäfts um die mobilen Brückensysteme von WFEL ist eine konsequente Ergänzung unseres Produktprogramms in einem wachsenden Markt“, erklärte KMW-Chef Frank Haun.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×