Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.02.2005

10:03 Uhr

Lack-Geschäft lief gut

Akzo Nobel übertrifft mit Gewinn Erwartungen

Der niederländische Chemiekonzern hat die Gewinnerwartungen von Analysten im vergangenen Jahr übertroffen. Akzo Nobel strebt für 2005 ein Ergebnis auf demselben Niveau an.

HB AMSTERDAM. Der Reingewinn vor Sonderposten habe 856 Mill. € nach 811 Mill. € ein Jahr zuvor betragen, teilte das Unternehmen am Freitag in Amsterdam mit. Den Anstieg führte Akzo vor allem auf sein Geschäft mit Lacken und Beschichtungen (Coatings) zurück, auf dem das Unternehmen Weltmarktführer ist. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) habe sich auf 1,21 Mrd. € nach 1,132 Mrd. € im Vorjahr belaufen. Analysten hatten im Schnitt einen Reingewinn von 749 Mill. und ein Ebit von 1,208 Mrd. € erwartet.

Für 2005 stellte der Konzern in Aussicht, ein Ergebnis auf dem Niveau des vergangenen Jahres anzupeilen. Zudem will das Unternehmen einige Chemiegeschäfte verkaufen, die 2004 einen Umsatz von 750 Mill. € einbrachten. Mitte Januar hatte Akzo Nobel angekündigt, in den kommenden Jahren wieder wachsen zu wollen. 2005 werde aber vermutlich noch ein schwieriges Jahr, hatte Unternehmenschef Hans Wijers gesagt. Am Freitag bekräftigte Wijers: „2005 wird auf Grund des anhaltenden Drucks durch Rohstoffpreise und negativen Währungseffekten ein herausforderndes Jahr hinsichtlich der Gewinnspannen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×