Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.05.2014

12:35 Uhr

Maschinenbauer

Schwacher Jahresauftakt für Singulus

Einbruch um fast ein Drittel: Der deutsche Spezialmaschinenbauer Singulus hat sich noch nicht von zurückliegenden Misserfolgen erholt. Besonders leidet die Firma unter dem schwachen Solarmarkt.

Singulus stellt Maschinen zur Produktion von Blu-ray-Scheiben, CDs, DVDs, Halbleitern und Solarzellen her. Pressebild

Singulus stellt Maschinen zur Produktion von Blu-ray-Scheiben, CDs, DVDs, Halbleitern und Solarzellen her.

Kahl am MainDer Spezialmaschinenbauer Singulus ist mit Umsatzeinbußen ins neue Jahr gestartet und steckt weiter in den roten Zahlen. Das Unternehmen aus Kahl am Main erwirtschaftete im ersten Quartal 16,7 Millionen Euro, fast 27 Prozent weniger als Anfang 2013. Der Verlust lag unter dem Strich mit 6 Millionen Euro auf dem Niveau des Vorjahres (5,9 Millionen Euro), wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Die Entwicklung liege im Rahmen der Erwartungen, vor allem der weiter schwache Solarmarkt und das saisonal geringere Geschäft im Blu-ray-Bereich hätten das Ergebnis beeinflusst.

Singulus stellt Maschinen zur Produktion von Blu-ray-Scheiben, CDs, DVDs, Halbleitern und Solarzellen her. Singulus war im vergangenen Jahr nach einem Sparprogramm operativ ins Plus gekommen, unter dem Strich stand aber erneut ein Verlust. Für 2014 erwartet das Management leichte Steigerungen bei Umsatz und Ergebnis, Finanzierungskosten könnten das Konzernergebnis letztlich aber erneut ins Minus drücken.

Spezialmaschinenbauer: Singulus zurück in den schwarzen Zahlen

Spezialmaschinenbauer

Singulus zurück in den schwarzen Zahlen

Der fränkische Spezialmaschinenbauer Singulus verringert seinen Verlust und schrieb 2013 wieder schwarze Zahlen. Während Blu-Ray-Discs des Unternehmens hoch im Kurs stehen, sorgt das Solargeschäft weiterhin für Verluste.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×