Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.04.2012

20:04 Uhr

Milliarden-Deal

Rosneft und ExxonMobil besiegeln Partnerschaft

Die beiden Öl-Konzerne ExxonMobil und Rosneft haben ihre strategische Partnerschaft unterzeichnet. Die beiden Branchenriesen wollen gemeinsam zwei Ölfelder erschließen.

Wladimir Putin bei der Unterzeichnung der Partnerschaft mit  Rex Tillerson, Chef von Exxon Mobil. dapd

Wladimir Putin bei der Unterzeichnung der Partnerschaft mit Rex Tillerson, Chef von Exxon Mobil.

MoskauDer staatliche russische Ölförderer Rosneft und der US-Ölkonzern ExxonMobil haben eine milliardenschwere strategische Partnerschaft besiegelt. Im Beisein von Regierungschef Wladimir Putin unterzeichneten beide Unternehmen bei Moskau ein Abkommen zur gemeinsamen Ausbeutung von Öl- und Gasfeldern in Russland sowie im US-Bundesstaat Texas und im Golf von Mexiko. ExxonMobil-Chef Rex Tillerson sprach am Montag von einer neuen Stufe der Zusammenarbeit.

Nach Angaben der Agentur Ria Nowosti übernehmen Rosneft-Töchter 30 Prozent der Anteile am La-Escalera-Projekt in Texas sowie 30 Prozent an ExxonMobil-Feldern im Golf von Mexiko und 30 Prozent am Gasfeld Harmattan in der kanadischen Provinz Alberta. In Putins Residenz Nowo-Ogarjowo beschlossen beide Unternehmen zudem die Gründung von zwei Joint Ventures zur Erschließung von Feldern auf dem Festlandsockel der Karasee und des Schwarzmeers. Die Investitionen in Russland betragen laut Medien bis zu umgerechnet 265 Milliarden Euro. Beide Seiten hatten sich schon im August 2011 grundsätzlich geeinigt.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×