Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.08.2011

17:44 Uhr

Milliarden-Übernahme

US-Agrarkonzern Cargill kauft Porvimi

Der zersplitterte Markt für Tierfutter ist nach Einschätzung von Analysten reif für eine Konsolidierung. Jetzt steht eine Milliarden-Übernahme bevor. Der US-Agrarkonzern Cargill stärkt damit sein europäisches Geschäft.

Ein französischer Farmer präsentiert Futter für Masthähnchen. Quelle: Reuters

Ein französischer Farmer präsentiert Futter für Masthähnchen.

LondonDer US-Agrarkonzern Cargill kauft zur Stärkung seines europäischen Geschäfts den niederländischen Tierfuttermittelhersteller Provimi. Cargill übernehme das Unternehmen vom Finanzinvestor Permira für 1,5 Milliarden Euro, teilten beide Konzerne am Montag mit.

Permira hatte Provimi 2007 erworben und restrukturiert. Um den Tierfutterhersteller hatten mehrere Interessenten gebuhlt. Dazu zählten die niederländischen Firmen Nutreco und DSM sowie die chinesische New Hope Group. Der Markt für Tierfutter ist stark zersplittert und Analysten gehen davon aus, dass die Zeit für eine Konsolidierung der Branche reif ist.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×