Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.01.2005

13:12 Uhr

Millionenschaden

Contitech-Halle wurde durch Großfeuer komplett zerstört

Ein Großbrand auf dem Gelände des Auto- und Industriezulieferers ContiTech im niedersächsischen Dannenberg hat in der Nacht zu Samstag einen Schaden in Millionenhöhe verursacht.

HB DANNENBERG. Menschen wurden nicht verletzt, eine Gefahr für Anwohner habe nicht bestanden, teilte das Unternehmen am Samstag mit. Rund 300 Feuerwehrleute aus dem gesamten Landkreis sowie aus Uelzen und Salzwedel in Sachsen-Angalt kämpften bis in den Vormittag gegen die Flammen.

Das Feuer breitete sich auf einer Fläche von rund 1000 Quadratmetern aus. Eine Halle wurde komplett zerstört, eine weitere beschädigt. Die Produktion sollte zum größten Teil in den nicht betroffenen Teilen des Unternehmens noch am Samstag wieder aufgenommen werden. Ursache für den Brand könnte ersten Ermittlungen zufolge ein defekter Hochtemperaturofen oder ein Elektroschaltschrank gewesen sein.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×