Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.08.2011

20:00 Uhr

Nach Übernahme

Aufsichtsratschef verlässt Demag Cranes

Nach der Übernahme durch den US Maschinenhersteller Terex tritt der Aufsichtsratschef des Kranbauers zurück. Burkhardt Schuchmann scheidet zum 23. September aus.

Ein Demag-Coilmaster-Kran mit Kabinensteuerung im Einsatz für die Automobilindustrie. Quelle: dpa

Ein Demag-Coilmaster-Kran mit Kabinensteuerung im Einsatz für die Automobilindustrie.

FrankfurtDer Aufsichtsratvorsitzende des Kranbauers Demag Cranes tritt nach der Übernahme durch Terex zurück. Burkhardt Schuchmann werde mit Wirkung zum 23. September aus dem Aufsichtsrat ausscheiden, teilte Demag Cranes am Mittwoch mit.

Der US-Baumaschinenhersteller Terex hat sich inzwischen über 80 Prozent an Demag gesichert. Der Vollzug der Übernahme steht nach der Genehmigung der EU-Kommission kurz bevor. Nach einer wochenlangen Hängepartie hatte Terex sein Angebot im Juni aufgestockt und eine Standort- und Beschäftigungsgarantie abgegeben. Nachdem das Demag-Management wie auch Großaktionäre die erste Offerte als unzureichend zurückgewiesen hatten, stimmten sie dem höheren Angebot zu.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×