Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.07.2012

11:56 Uhr

Neue Bestmarke

Audi steigert Absatz um zwölf Prozent

Dieses Halbjahr hat Audi einen neuen Rekordabsatz erreicht. Die VW-Tochter wächst in allen Weltregionen. Besonders in Asien, in den USA und in Deutschland erzielte Audi hohe Zuwächse.

Neue Bestmarke für Audi: In den ersten sechs Monaten des Jahres hat das Unternehmen weltweit mehr als 733.000 Automobile an Kunden übergeben, 12,3 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2011. obs

Neue Bestmarke für Audi: In den ersten sechs Monaten des Jahres hat das Unternehmen weltweit mehr als 733.000 Automobile an Kunden übergeben, 12,3 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2011.

IngolstadtAudi hat im ersten Halbjahr erneut einen Rekordabsatz erzielt und ist stärker gewachsen als die Konkurrenz. Die Ingolstädter VW-Tochter steigerte ihre Verkaufszahlen um 12,3 Prozent auf 733 000 Autos. Audi-Vorstandschef Rupert Stadler sagte am Montag, trotz des spürbaren Gegenwinds in den südeuropäischen Märkten wachse die Marke in allen Weltregionen. „Damit liegen wir klar auf Kurs, bis zum Jahresende unser Ziel von 1,4 Millionen Auslieferungen zu erreichen.“ Das wären 100 000 mehr als im Vorjahr.
In Asien, in den USA und in Deutschland erzielte Audi hohe Zuwächse. Wachstumstreiber waren die Geländewagen Q3 und Q5. Vertriebschef Peter Schwarzenbauer sagte: „Auch im traditionell weniger absatzstarken zweiten Halbjahr wollen wir den Wachstumskurs fortsetzen. Dazu beitragen werden auch die neue Generation des Q5 und der besonders für Europa wichtige neue A3.“ BMW hatte seinen Absatz im ersten Halbjahr um 8,1 Prozent gesteigert, Mercedes hatte um 6,5 Prozent zugelegt.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×