Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.02.2014

14:55 Uhr

Neuer Linde-Chef

Büchele soll Merck-Aufsichtsratschef werden

Der neue Linde-Chef bekommt vor seinem Antritt die Aussicht auf Aufstieg: Wolfgang Büchele soll Oberkontrolleur des Darmstädter Merck-Konzerns werden. Auch auf die Finanzen soll der Führungswechsel Folgen haben.

Die Zentrale der Linde-Gruppe in München: Der neue Chef Wolfgang Büchele soll den Posten des Aufsichtsratschef bei Merck übernehmen dpa

Die Zentrale der Linde-Gruppe in München: Der neue Chef Wolfgang Büchele soll den Posten des Aufsichtsratschef bei Merck übernehmen

FrankfurtDer designierte Linde-Chef Wolfgang Büchele soll die Leitung des Merck-Kontrollgremiums übernehmen. Das entschied der Aufsichtsrat des Darmstädter Pharma- und Chemiekonzerns am Freitag. Büchele sitzt seit Juli 2009 in dem Gremium und übernimmt im Mai die Führung des Industriegasekonzern Linde vom derzeitigen Vorstandschef Wolfgang Reitzle.

Der bisherige Merck-Aufsichtsratschef Rolf Krebs habe sich entschlossen, nicht wieder zu kandidieren und scheide mit Ablauf der Hauptversammlung 2014 aus dem Gremium aus. Die Dividende solle um 20 Cent auf 1,90 Euro je Aktie steigen, teilte der Konzern weiter mit.

Reitzle-Nachfolger: Büchele wird Linde-Chef

Reitzle-Nachfolger

Büchele wird Linde-Chef

Der Industriegase-Konzern Linde ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Wolfgang Reitzle fündig geworden. Der ehemalige BASF-Manager Wolfgang Büchele soll im kommenden Jahr übernehmen.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×