Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.01.2013

14:36 Uhr

Neuer Rekord

Linde bekräftigt Jahresprognose

2011 war für Linde ein Rekordjahr, und 2012 wird es vermutlich auch. Der Industriegasekonzern hat seine Prognose bei einer Investorenveranstaltung bekräftigt. Gewinn und Umsatz sollen demnach weiter steigen.

Linde-Chef Wolfgang Reitzle: Von einem Rekord zum nächsten. dpa

Linde-Chef Wolfgang Reitzle: Von einem Rekord zum nächsten.

FrankfurtDer Industriegasekonzern Linde hat seine Geschäftsziele im vergangenen Jahr wohl erfüllt. Das Münchener Unternehmen bekräftigte am Montag anlässlich einer Investorenveranstaltung in einer Präsentation seine Prognose für 2012. Linde hatte ein Umsatzplus in Aussicht gestellt sowie einen Anstieg des operativen Konzerngewinns, womit Vorstandschef Wolfgang Reitzle die Rekordergebnisse des Jahres 2011 noch übertroffen hätte. Im Jahr 2011 hatte das Dax-Unternehmen bei einem Umsatz von 13,79 Milliarden Euro einen operativen Gewinn von 3,21 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Auch seine Sparziele hat Linde im vergangenen Jahr wohl erfüllt. In der Präsentation von Finanzchef Georg Denoke hielt der Konzern an dem angepeilten Einsparvolumen von 650 bis 800 Millionen Euro für die Jahre 2009 bis 2012 fest. Bis Ende 2011 hatte Linde bereits 620 Millionen Euro in seinem mehrjährigen Programm eingespart.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×